Ein Raum und ein Gefühl von Zuhause

Kennen Sie das auch? Sie betreten einen Raum zum ersten Mal und fühlen sich sofort zuhause. Dieses Phänomen ist schnell erklärt: Die Form- und Farbgebung dieses Raumes und seiner Einrichtung sind für Sie harmonisch. Oder anders formuliert: Der Raum spricht Sie sinnlich an.

Gerade, wenn Sie ein Haus/einen Raum komplett neu einrichten oder umgestalten möchten, ist ein durchdachtes Material, Form- und Farbkonzept die beste Basis für ein Wohlfühl-Ergebnis. Und dieses Konzept können Sie im Moodboard-Workshop unter Experten-Anleitung selbst erstellen.

Was genau ist ein Moodboard?

Ein Moodboard ist eine Collage von Gestaltungsideen, die mehrere wichtige Aufgaben erfüllt: die Ideen werden greifbarer, bleiben sichtbar und Sie sehen schnell, was zueinander passt und was nicht. Außerdem lernen Sie sich und Ihre Bedürfnisse besser kennen. Teil eines Moodboards können zum Beispiel Farbfächer sein, aber auch Fotos von Einrichtungsgegenständen, Tapeten- oder Teppichmuster, generelle Stimmungsbilder oder schriftliche Informationen. Für Ihr persönliches Moodboard stelle ich Ihnen eine große Auswahl an Materialien zur Verfügung. Entscheidend ist, viele Details zu sammeln, um ein für Sie passendes Konzept zu erarbeiten. Darum ist es auch so wichtig, nach einem klaren Schema vorzugehen.

 

Der Inhalt des Workshops:
Entwickeln Sie mit meiner Hilfe Ihr eigenes Gestaltungskonzept für Ihr Zuhause

Als Expertin für Form- und Farbgebung habe ich einen Workshop für Sie entwickelt. Im ersten Schritt vermittle ich Ihnen grundlegende Kenntnisse aus der Welt der Farben, Formen und Materialien. Danach gestalten Sie Ihr ganz eigenes Moodboard für einen Raum Ihrer Wahl.


Bitte zum Tag des Workshops mitbringen:

  • Bilder Ihres Raumes: Bitte bringen Sie Fotos Ihres Raumes mit. Digitale Aufnahmen auf Ihrem Handy sind ideal.
  • Grundriss auf Papier: Es wäre großartig, wenn Sie einen Grundriss Ihres Raumes auf Papier mitbringen könnten. Dies ermöglicht es mir, die räumlichen Dimensionen besser zu verstehen.
  • Materialmuster in physischer Form: Falls es Ihnen möglich ist, bringen Sie bitte Materialmuster (wie z.B. Tapeten, Stoffe, Bodenbeläge) in physischer Form mit. Vor allem von bspw. Bodenbelägen, die nicht erneuert werden können. Diese Muster sind sehr wertvoll, um die Textur und Farbe der Materialien in Ihr Moodboard zu integrieren. Ansonsten fotografieren Sie diese Muster und drucken Sie sie ebenfalls auf Papier aus.
  • Liste mit vorhandenen Möbeln


Freuen Sie sich auf einen informativen Kreativ-Workshop in angenehmer Umgebung und einem leckeren Imbiss. Lassen Sie Ihre Ideen sprudeln und nehmen Sie ein einmaliges Ergebnis mit: das Gestaltungskonzept für einen Raum, in dem Sie sich wohnfühlen werden!

Informationen und Anmeldung:


Workshop "Moodboard Raumgestaltung"

Veranstaltungsort

Oberdorfstraße 41, 76889 Oberotterbach

Zeitliche Dauer

Beginn um 11.00 Uhr und Ende ca. 15.00 Uhr

Beschränkte Teilnehmeranzahl

Die Anzahl der Kursteilnehmer ist auf 5 Teilnehmer:innen pro Workshoptag begrenzt.

Kursgebühr pro Person

55 €

Beinhaltet alle Kursmaterialien, Getränke und einen kleinen Imbiss

Sie wollen bei einem der Samstags-Workshops (immer der zweite Samstag im Monat) dabei sein? 


Dann füllen Sie das Formular aus, wählen Sie Ihren Wunschtermin und senden Sie es ab:

  •  
  •  
  •  
Zurück zur Seite "Workshops"

Alle angegebenen Preise sind umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19, "Kleinunternehmerregelung"